Auch in diesem Schuljahr fand der Bundeswettbewerb Fremdsprachen traditionell bei uns am Wiprecht-Gymnasium statt. Im Fach Englisch konnten zwei Schülerinnen unserer Schule so gute Leistungen vorweisen, dass sie zur feierlichen Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen im Plenarsaal des Sächsischen Landtags am 18.06.2024 eingeladen waren. Während am Gymnasium das Hoffest noch in vollem Gange war, brachen Clara, Isabell und Frau Westerburg deshalb nach Dresden auf.

Eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm aus Musik, einer Begrüßung durch den Präsidenten des Sächsischen Landtags und ein Grußwort des Kultus-Amtschefs fand die Ehrung der 34 Preisträgerinnen und Preisträger im SOLO statt.

Clara Rentzsch wurde für ihre hervorragende Leistung im Fach Englisch geehrt.

Isabell Reichardt wurde für ihre sehr gute Leistung im Fach Englisch geehrt.

Für die beiden Schülerinnen ein sicherlich gelungener und besonders aufregender und schöner Abschluss des Schuljahres.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen