ELTERN gestalten Schule mit

Über die Interessen, die das eigene Kind betreffen hinaus, arbeiten Eltern verantwortungsvoll, engagiert und erfolgreich mit:
■ bei der gemeinsamen Erarbeitung von Schulregeln, um eine konsequente, positive Erziehung zu ermöglichen
■ bei der Erarbeitung des Schulprogramms, um sich gemeinschaftlich Ziele zu setzen
■ beim Elternkollektiv oder in der Elternvertretung als Teil der Schulkonferenz
■ bei der Organisation und Durchführung von Schulfahrten und Festen
■ bei den Unterricht vertiefenden, erweiternden und ergänzenden außerunterrichtlichen Veranstaltungen
■ bei der Erstellung und Realisierung von Ganztagsangeboten
■ in der Öffentlichkeitsarbeit, um möglichst viele Menschen zu erreichen, die zum Umfeld von Schule gehören
■ bei Schulpartnerschaften, um den Kindern und Jugendlichen über den Unterricht hinaus Kontakt zu anderen Menschen und Kulturen zu ermöglichen
■ bei der Berufsorientierung, um den Jugendlichen den Übergang in die Arbeitswelt zu erleichtern
■ beim Förderverein, der sich das Ziel gesetzt hat, gemeinnützig die Interessen der Schüler durch Bereitstellung von finanziellen Mitteln zu unterstützen

Suchen Sie also über den Elternsprechtag hinaus den Kontakt zur Schule, arbeiten Sie mit Schülern, Lehrern und anderen Eltern an der Verwirklichung des Schulkonzepts und ermöglichen Sie durch ihre Kooperation eine erfolgreiche Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Schule.

Letzte Aktualisierung: am 28.02.2013 - 15:08 Uhr durch Karla Korb