- hochwertigeres Material in kürzerer Zeit

- Kostensenkung durch Verbesserung der Förder- und Transportmethoden

- Ermöglichung Großproduktionen (dank Dampfmaschine)

- Gründung neuer Fabriken und Unternehmen (Carl Zeiss, Bayer AG)

- sorgte für Verstädterung des Westens

- Steigerung sozialer Entwicklung

- gestiegen Kaufkraft steigerte Produktivität um Dimensionen und trieb wirtschaftlichen und technischen Fortschritt an

- Fahrpläne Eisenbahn --> Zeitmessung --> einheitliche Ortszeiten

- Einführung Dampfkraft --> Fabriken nicht mehr an natürliche Energiequellen gebunden (z.B. Flüsse) --> konzentrierten sich auch in Städten

- Gründung von Gewerkschaften um Arbeitsverhältnisse zu verbessern --> ging nur langsam

- Parlament --> entsprechendes Gesetz zur Arbeitsverbesserung --> wurde missachtet

- Segelschiffe --> Dampfschiffe --> Nahrungsmittel billigerer Transport

- Absatzmarkt für Produkte vergrößerte sich

- Telefon, Telegraph und Eisenbahn Unternehmer schneller auf Marktveränderung reagieren

- Verstrickung mit anderen Ländern (z.B. Amerika)

- neue Arbeitsplätze

- Entwicklung von Banken (Dresdner Bank)

-Stadte entwickelten sich und blühten auf

Letzte Aktualisierung: am 05.03.2013 - 09:20 Uhr durch Karla Korb