Nachwuchschor
 

COCO Superstar ( ... und die Aula stand Kopf)

Am 17.Oktober fand  die Premiere von "Coco-Superstar...und unsere Schule steht Kopf" statt. Das Musical wurde vom Nachwuchschor unseres Gymnasiums einstudiert und begeisterte das Publikum. Das Presse-Echo finden Sie hier!

 

 
 
Chorexkursion am Schuljahresende nach Berlin zu "We will rock you"
 
"Wir sind die Größten"
Nur ein Titel, den wir in unserem 1. Chorlager des Nachwuchschores erarbeitet haben


Vom 19.-21.04.2011 haben wir die Zeit genutzt, um an den drei Tagen in der Jugendherberge Colditz für unsere Aufführung des Musicals "Die chinesische Nachtigall" zu proben.

 

 

 

 

 

 

"Tannenduft und Kerzenschein" im Schülercafe für den Nachwuchschor zur Weihnachtsfeier am 15.12. 2010

 

 
Die Rückkehr der Zeitmaschine

  Nach der Aufführung des Kindermusicals „Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine“ im Juli 2007 haben sich die Choristen des Nachwuchschores des Wiprecht - Gymnasiums vorgenommen, den zweiten Teil dieses Musicals zur Aufführung zu bringen. Dafür hatten die jungen Sänger über ein Jahr geprobt. Am 11. Juli 2009 war es dann so weit. Eltern, Freunde und interessierten Zuhörer konnten die Prämiere des Musicals „Die Rückkehr der Zeitmaschine“ erleben. Die beiden Hauptdarsteller Petra und Christiane, gespielt von Patricia Jahr und Anika Böhland, nahmen alle mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Zu erleben war ein Wiedersehen mit Noah, Galileo, den Wikingern oder Neil Armstrong. Dabei erfuhren wir, wie es den Menschen damals ging und gegen welche Vorurteile und Widerstände sie kämpfen mussten.
Das Wissen konnte der Nachwuchschor am nächsten Tag an jüngere Schüler weitergeben. Am 12. 07.2009 hatte der Nachwuchschor die Schüler der Grundschulen aus Zwenkau und Groitzsch eingeladen. Es machte viel Spaß, das Musical an diesem Vormittag gleich zweimal vor einem Publikum aufzuführen, dass voller Begeisterung zum Gelingen der Zeitreisen beitrug, denn alle halfen beim Sprechen der Zeitformel mit und so fiel die Reise in die Vergangenheit unserem Timi, der Zeitmaschine, dargestellt von Robert Jahr, ganz leicht.
Letzte Aktualisierung: am 11.12.2013 - 18:34 Uhr durch Karla Korb