Die pARTisanen vom Kunstkreis stellen sich vor:

Ein pARTisan ist ein mit Pinseln bewaffneter Kämpfer. Die pARTisanen operieren meistens aus der Deckung der Schülerschaft heraus. pARTisanen sind auch Teil von Widerstandsbewegungen gegen unkreative Eroberer. Ein Vorteil der pARTisanen ist die genaue Kunstkenntnis und die Möglichkeit unterzutauchen, um dann die geschaffene Kunst für sich selbst sprechen zu lassen :-)

Aktionen 2009/2010



In den Herbstferien waren die pARTisanen und weitere Kunstkreisfreunde wieder künstlerisch aktiv, und haben einen Workshop unter dem Motto „CollAge“ veranstaltet. Wie das Thema erkennen lässt, drehte sich dieses Jahr alles um das Gestaltungsmittel Collage. Inhaltlich zielte das Motto auf eine Auseinandersetzung mit dem englischen Begriff „age“, also im übertragenden Sinne mit Zeitalter, Generation oder Jugend- und Erwachsenenkultur. Neben verschiedenen Übungen und Entwurfscollagen entstanden somit im Workshop großformatige Malereien, welche hoffentlich bald in der Schulhausgalerie zu sehen sein werden. Hier könnt ihr aber schon die ersten Ergebnisse sehen:





Patricia, Tina, Maria, Markus und Ann-Kathrin bei der Arbeit…




grafischer Entwurf nach Collagevorlage von Tina (15) …




Malerei von Johanna (14), Maria (15), Juliane (14) und Beatrice (20)...


 
Eure pARTisanen vom Kunstkreis
Letzte Aktualisierung: am 15.03.2013 - 11:10 Uhr durch Karla Korb