Sänger proben im Chorlager für Konzerte

Groitzsch (cc). Der Jugendchor des Wiprecht-Gymnasiums fuhr kürzlich unter dem Motto "Wir singen die fröhliche Weihnachtszeit ein" ins Chorlager nach Rochlitz und probte dort für seine Konzerte in der Adventszeit. "Wir lernten viele neue Lieder, einige etwas leiser und langsamer, passend zur ruhigen besinnlichen Weihnachtszeit, andere ein bisschen schwungvoller. Es war eine gute Mischung und so für jeden Geschmack etwas dabei", berichtete Nicole Riemann vom Jugendchor.

Neben anstrengenden Proben fehlte der Spaß nicht. Die Groitzscher sahen sich eine lustige Verfilmung von Schumanns Leben an, spielten Tischtennis und ließen die Kugeln beim Bowling- und Kegelabend rollen. "Ein besonderer Dank gilt unserer Schulleitung, dem Schulträger und unseren beiden Chorleiterinnen Frau Bothe und Frau Scholz, welche uns das Chorlager ermöglicht haben", so Nicole Riemann.

Zu seinen beiden Konzerten "Es naht ein Licht" lädt der Chor am 10. Dezember um 15 Uhr in die Groitzscher Frauenkirche ein und am 16. Dezember um 17 Uhr in die Aula des Gymnasiums. Musikalische Unterstützung gibt es von den Bläsergruppen des Jugendblasorchesters Lucka und des Gymnasiums unter Leitung von Jens Hunger.

LZV vom 03.12.2011

Letzte Aktualisierung: am 01.02.2013 - 21:23 Uhr durch